Skip to main content

Kaninchenstall mit Freilauf

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Kaninchen nicht nur in der Wohnung, sondern auch im Garten halten zu können, ist es sehr schön für die Tiere, wenn sie bei geeigneten Witterungsverhältnisse in einem Kaninchenstall mit Freilauf herumlaufen können. Die Tiere können dann selbst entscheiden, ob sie draußen oder drinnen sein möchten und bei Bedarf die Sonne genießen, das Gras vom Rasen knabbern, aber auch nach drinnen gehen, falls es ihnen draußen zu warm wird.

 

 

Bedenken Sie, dass Kaninchen gern buddeln

Wichtig ist es bei einem Kaninchenstall mit Freilauf, sich darüber klar zu sein, wie gern Kaninchen buddeln. Ist der Freilauf nicht nach unten abgesichert, können sich die Tiere sehr schnell einen Gang nach draußen graben und dann weglaufen. Sollten Sie ihre Kaninchen im Freilauf nicht ununterbrochen beaufsichtigen, sondern auch häufiger darin alleine laufen lassen, muss der Freilauf nach unten mit einem buddelsicheren Maschendraht versehen werden. Der sollte ein Stück unterhalb des Erdreichs verlegt werden und auch an allen Seiten sicher nach oben reichen, um so den Freilauf ausbruchssicher zu machen.

Schützen Sie ihre Kaninchen vor gefährlichen Räubern

Kaninchenstall-mit -freilaufWichtig ist bei einem Kaninchenstall mit Freilauf auch immer, dass er die süßen Nager von oben sicher vor gefährlichen Räubern schützt. Katzen oder Hunde aus der Nachbarschaft, aber auch Raubvögel stellen eine Gefahr für Kaninchen dar, wenn Sie nicht in der Nähe sind können hierin schnell ein potenzielles Opfer sehen oder es mit einem Spielzeug oder Katzenkratzbaum verwechseln . Stürzt sich ein Raubvogel von oben in den Freilauf, wären ihre Kaninchen sogar dann in Lebensgefahr, wenn sie unmittelbar daneben sitzen, denn so ein Angriff kann unglaublich schnell ablaufen. Ein Schutzgitter oder Schutznetz über dem Freilauf sorgen dafür, dass Ihre Kaninchen sicher sind und sich in aller Ruhe im Freilauf aufhalten können, auch wenn Sie vorübergehend ins Haus gehen oder sogar eine Weile nicht zu Hause sind.

Achten Sie beim Kauf auf die passende Größe

Wie groß der Kaninchenstall mit Freilauf werden sollte, den Sie brauchen, richtet sich auch nach der Anzahl der Kaninchen, die Sie darin halten möchten. Es ist immer zu empfehlen, mindestens zwei Tiere gemeinsam zu halten, damit sie aneinander Halt haben. Orientieren Sie sich am besten bei der Auswahl des von Ihnen gewählten Kaninchenstalls mit Freilauf an den Angaben des Herstellers. Normalerweise finden Sie Empfehlungen darüber, für wie viele Kaninchen so ein Produkt am besten geeignet ist.